01.03.2020

Geolocationfilter der BBC überwinden...

Seit Jahren ziehe ich alte Serien oder Musikbeiträge von der BBC. Inzwischen funktioniert es immer weniger über VPN. Entweder es geht gar nicht oder es fließt wie beim Bullen die Milch.

Eine Möglichkeit funktioniert noch prächtig. Und zwar über die Amazon Cloud. Hier eine kurze Anleitung, wie man es macht. Linux Grundkenntnisse sind angebracht. Zudem Putty und WinSCP.
Ich habe auf Github ein Script erstellt, welches einem die Arbeit abnimmt, Snap und Get_IPlayer zu installieren.
https://github.com/katzenjens/ec2_get_iplayer


  • Ein Konto bei der Amazon Cloud EC2 anlegen. Neubenutzer haben ein freies Kontingent
  • Den Standort Europe-London auswählen
  • Einen SSH-Key erzeugen oder importieren. Public Key hochladen, Private Key in den lokalen SSH Client (z.B. Putty)
  • Eine Security-Group erzeugen, welches nur Port 22 (SSH) durchlässt
  • Nun eine virtuelle Maschine erzeugen: Amazon Linux AMI 2 (HVM) Siehe Bilder
  • Wenn die Maschine fertig gebootet hat, mittels SSH und dem User ec2-user einloggen
  • wget https://raw.githubusercontent.com/katzenjens/ec2_get_iplayer/master/ec2getiplayer
    chmod +x ec2getiplayer

    ./ec2getiplayer
  • Nun kann man anhand der URLs aus den BBC-Listen sich die jeweiligen Filme o.ä.  ziehen
  • Beispiel: https://www.bbc.co.uk/programmes/b00704hg/episodes/player   dort die entsprechenden Folgen mittels Rechtsklick die Adresse kopieren und ins SSH Fenster eingeben: get_iplayer https://www.bbc.co.uk/programmes/m000frf9
  • Nach erfolgreichem Download kann man mittes WinSCP o.ä. den Kram runterladen.
  • Nach getaner Arbeit die virtuelle Maschine direkt zerstören, weil sonst frisst sie immer noch Brot.




Hier sollte man mindestens 20GB eingeben, ansonsten wird es zu schnell voll.
Wenn man eine Staffel Dr Who runterladen will, sollte man ruhig zuschlagen.

Nur SSH Port freigeben


Hier geht es um den SSH-Schlüssel

Los, einschalten!


User: ec2-user

Den besagten SSH Schlüssel

Hurra. Ich bin drin.

wget https://raw.githubusercontent.com/katzenjens/ec2_get_iplayer/master/ec2getiplayer
chmod +x ec2getiplayer

./ec2getiplayer

FERTIG!
Nun downloaden bis die Schwarte kracht.

get_iplayer https://www.bbc.co.uk/programmes/m000g6ll

Nach getaner Arbeit den Kram mittels WinSCP o.ä. runterladen. 
Und zum Schluß die Maschine kaputtmachen.


Was kostet das? Im Prinzip nur Centbeträge. Bei einer Dr Who Staffel in HD können aber auch schonmal 2-3€ anfallen.

Wer ein schlauer oder fauler Fuchs ist...

... der baut sich einmalig ein Launch Template bei Amazon AWS. Dort baut man sich einen Server im Vorfeld fertig, um ihn dann, wenn man ihn braucht, zu starten. Da man in dem Template schon Daten übergeben kann, kann man sich die Zeit nach dem Start zum Aufbau von Snap und Get_iplayer sparen. Bei den Userdaten packt man dann den Inhalt folgender Datei rein:
https://raw.githubusercontent.com/katzenjens/ec2_get_iplayer/master/ec2launchdata
Vorteil ist, das passende Image wird erst beim Start kreiert. Und nach dem terminieren frisst es auch kein Brot mehr. Das Launch Template selbst kostet nix.

Keine Kommentare:

Kommentar posten